Feuerwehrkameraden mit der Ehrenamtskarte ausgezeichnet

Die Verbandsgemeinde Mendig zeichnet verdiente Ehrenamtler mit der Ehrenamtskarte aus.

 

Feuerwehrleute mit der Ehrenamtskarte ausgezeichnet

Das Ehrenamt ist eine tragende Säule für unser gesellschaftliches Miteinander. Auch in der Verbandsgemeinde Mendig wird das Ehrenamt von vielen Bürgern ausgefüllt. Viele engagieren sich in ihrer Freizeit in verschiedenen Institutionen, Projekten oder Vereinen.

Auch aus diesem Grund hat die Verbandsgemeinde Mendig die Ehrenamtskarte des Landes Rheinland-Pfalz eingeführt. Die Inhaber dieser profitieren nicht nur von landesweiten Vergünstigungen, wie etwa vergünstigte Eintritte in Museen, zu Kulturveranstaltungen oder anderen öffentliche Einrichtungen, sondern vielmehr ist es ein Signal des Dankes.


Wer im Besitz einer Ehrenamtskarte ist, weiß, dass sein persönliches und ehrenamtliches Engagement anerkannt und geschätzt wird.

Nachdem der Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Mendig etliche seiner Kameraden für die Ehrenamtskarte vorgeschlagen hatte und die Bewilligung aus der Mainzer Staatkanzlei eingetroffen war, konnte nun Bürgermeister Jörg Lempertz am vergangenen Donnerstag den Mendiger Feuerwehrkameraden die begehrte Ehrenamtskarte mit der entsprechenden Auszeichnung in einer Feierstunde überreichen.

 

Bürgermeister der Verbandsgemeinde Jörg Lempertz durfte im Historischen Sitzungssaal des Rathauses den Feuerwehrkameraden aus Mendig die Ehrenamtskarte im Rahmen einer Feierstunde überreichen.


Kennen Sie verdienstvolle Menschen/Vereinsmitglieder, die Sie gerne für die Ehrenamtskarte vorschlagen möchten, dann finden Sie hier den entsprechenden Vordruck für die Beantragung der Ehrenamtskarte:

Antragsformular