Neujahrskonzert 2018

Johann-Strauß Ensemble Köln und Sopranistin Anita Reuter begrüßen

 
 

Mendiger Neujahrskonzert vor traumhafter Kulisse

Das neue Jahr beginnt in Mendig mit Sicherheit heiter, da die Stadt zu einem unbeschwerten Neujahrskonzert mit dem bekannten Johann-Strauß Ensemble Köln am Samstag den 6. Januar 2018 um 20 Uhr in die Laacher-See-Halle in Mendig einlädt. Das Ensemble gastierte dort schon 2015 mit großem Erfolg.

 

Das Konzert der Kölner verspricht auch von der Bühnendekoration her ein außergewöhnliches Erlebnis zu werden: die Musiker spielen erstmals vor ihrer neuen aufwändigen Opernhaus-Kulisse. Dabei wurde kein Aufwand gescheut, um die Zuschauer auch optisch in den schönsten Opernraum der Welt (das Pariser „Palais Garnier“)  zu entführen.

 

Vor diesem außergewöhnlichen Hintergrund erklingen die unsterblichen Highlights der Ära Johann Strauß mit seinen populärsten Kompositionen.

Neben so berühmten Walzern  wie „An der schönen blauen Donau“ oder „Wiener Blut“ erklingen aber auch temperamentvolle ungarische Tänze oder die schmachtende  „Toselli-Serenata“. Unterhaltsam moderiert wird das Konzert vom Pianisten und Leiter des Ensembles Gerd Winzer, der mit Anekdoten anzukündigen versteht.


Der Höhepunkt des Konzertes aber wird der Auftritt der bekannten Sopranistin Anita Reuter sein, die Highlights der Wiener Operette singt, u.a. das „Vilja-Lied“ von F. Lehar oder „Im Prater blühen wieder die Bäume“ von R. Stolz.

Das Publikum darf zu Recht gespannt sein auf dieses Ausnahme-Konzert zum Jahreswechsel. Eintrittskarten sind auch als Weihnachtsgeschenk sicher eine gute Empfehlung.

Karten gibt es ab sofort bei:

Tabakwaren Blum, Poststrasse 27, 56743 Mendig, Tel: 02652-4462

Modehaus Mintgen, Teichwiese 15, 56743 Mendig, Tel.: 02652-3715

Bürgerbüro der Verbandsgemeinde Mendig, Marktplatz, Mendig, Tel: 02652-98000

Sowie per E-Mail unter tourismus@mendig.de