Schüler gedenken Schulpatron

Bürgermeister Jörg Lempertz besuchte gemeinsam mit seinem Beller Kollegen Bernd Merkler den Gedenktag in der Pfarrer-Bechtel-Grundschule

 

Grundschulkinder würdigen den Schulpatron Pfarrer Bechtel mit einem Gedenktag

Der Todestag des Mendiger Pfarrers Josef jährt sich in  diesem Jahr zum 75. Mal.  Aus diesem Grund haben sich die  Schüler der Pfarrer Bechtel Grundschule in Mendig einen ganzen Tag mit dem Leben und Wirken ihres Schulpatrons beschäftigt.

Bürgermeister Jörg Lempertz im Dialog mit den Schülern der Pfarrer-Bechtel-Grundschule.
Er war hier selbst Schüler gewesen und hat daher ebenso eine besondere Beziehung zum Namenspatron der Schule.


Jede Klassenstufe setzte sich an diesem Tag intensiv mit dem Leben und dem Wirken von Pfarrer Bechtel auseinander. In verschiedenen Vorträgen beleuchtete Pastor Ralf Birkenheier das Leben des verstorbenen Pfarrers.  Anschaulich waren auch die gemeinsamen Unterrichtsgänge zur Kirche St. Cyriakus  und zum Pfarrhaus in der Kirchstraße, wo der Pfarrer bis zu seiner Deportation im Februar 1941 als Seelsorger lebte.

Ziel dieses Gedenktages, der von der Schulreferendarin  Anne Dernbach vorbereitet wurde,  sollte es sein,  dass das Opfer von Pfarrer Bechtel  nicht  in Vergessenheit geraten soll. So hat die Schulgemeinschaft diesen 75. jährigen Todestages nun mit einem „Pfarrer-Bechtel-Tag“ in besonderer Weise gewürdigt.

Für Rektor Matthias Jaklen steht bereits fest, dass die Bedeutung der Namenspatenschaft von Pfarrer Bechtel  für die Grundschule zukünftig ein fester Bestandteil des Unterrichts in jeder Klassenstufe sein wird. Entsprechende Unterrichtsmaterialien für die jeweiligen Klassenstufen werden hierzu bereits erarbeitet. So soll es für jedes Schuljahr möglich sein, das Leben und Wirken von Pfarrer Bechtel aus einem bestimmten Blickwinkel aus zu betrachten.


Gemeinsam mit den Schülern wurde dem Namenspatron der Schule, Pfarrer Josef Bechtel gedacht. Man ist stolz, dass die Schule seinen Namen trägt. V.l.n.r.:  Gernot Mittler, Anne Dernbach, Konrektor Daniel Busch, Pastor Ralf Birkenheier, Rektor Matthias Jaklen, Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz, Bürgermeister Bernd Merkler.