Abwasserzweckverband "Oberes Nettetal"

Die Verbandsgemeinden Brohltal, Vordereifel und Mendig betreiben einen Abwasser-Zweckverband, der entsprechend des Beschlusses der Verbandsversammlung vom 17. April 1989 gebildet wurde.

Die Verbandsordnung trat am 01.05.1990 in Kraft.

Dem Abwasser-Zweckverband "Oberes Nettetal" gehören die Ortsgemeinden Volkesfeld und Rieden der Verbandsgemeinde Mendig, die Ortsgemeinden Arft, Langscheid, Langenfeld, Kirchwald und Hausten-Morswiesen der Verbandsgemeinde Vordereifel und die Ortsgemeinden Kempenich (Ortsteil Kempenich), Weibern, Spessart (Ortsteil Spessart) der Verbandsgemeinde Brohltal an.

Die Verwaltungsaufgaben werden von der Verbandsgemeinde Brohltal wahrgenommen.

Der Zweckverband hat die Aufgabe innerhalb des Entsorgungsgebietes das Abwasser der Verbandsmitglieder abzuleiten, zu reinigen, die geklärten Abwässer in die Nette einzuleiten, die Kläranlage, die Hauptsammler, die Regenbauwerke und erforderlichen Nebeneinrichtungen zu bauen, zu betreiben und zu unterhalten.

Die Kläranlage des Abwasser-Zweckverbandes "Oberes Nettetal" im Gemarkungsbereich Rieden ist seit 1975 in Betrieb.


Sitzungstermine:

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. "OK"