Elgin

Irisches Duo „Elgin“ gibt Auftaktkonzert in Mendig

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Sagenhaft Musikalisch“ wird das irische Duo „Elgin“ am Samstag, den 06.11.2021 um 19:00 Uhr das Auftaktkonzert ihrer Elgin-Tour im neuen Sitzungssaal der Stadt und Verbandsgemeinde Mendig
geben.

Das Temple Bar TradFest findet alljährlich in Dublin statt. Eingeladen sind internationale Musikstars, aber die Crème de la Crème der irischen Musikszene gibt sich bei diesem Festival ebenfalls die Klinke in die Hand – darunter neuerdings auch Elgin.

Für Midlake sind sie schon als Opening Act aufgetreten, ebenso für Lisa Hannigan, The Waterboys und Imelda May. Und zu ihrer Fangemeinde zählt Top-Prominenz wie der irische Staatspräsident Michael D. Higgins, der die Band bereits mehrfach in seine Residenz eingeladen hat, um vor Staatsgästen aufzutreten.

Auch die internationale Presse ist voll des Lobes für Anthony Furey (Gesang, Gitarre, Multinstrumentalist), Paul Butler (Gesang, Klavier, Mulitinstrumentalist) und Alex Borwick (Posaune, Mandoline, Banjo, Synthesizer, Multinstrumentalist).

So meint beispielsweise die französische Pause Musicale zu Elgin: „Mitreißende Stimmen und warme Harmonien, die den Horizont einer glühenden Energie zum Leuchten bringen.“ Das Maverick Magazine beschrieb die Band als „schlichtweg eine der vielversprechendsten jungen irischen Bands seit Jahrzehnten.“

Vor allem die umwerfende Bühnenpräsenz der Musiker wird in der Presse immer wieder hervor-gehoben.

Dabei versuchen Elgin nicht, das „Rad neu zu erfinden“. Aber sie tragen der Tatsache Rechnung, dass Folkmusik sich ständig weiterentwickelt. Textlich ohnehin, denn die Lebensumstände der Menschen sind permanenten Veränderungen unterzogen, aber auch musikalisch. Neben traditionell folkigen Klängen sind Americana-Einflüsse zu vernehmen und zuweilen fetzt es auch so richtig.

Das Konzert wird unter der 2G-Regelung durchgeführt. Somit können geimpfte und genesene Personen teilnehmen. Die Maskenpflicht entfällt hier.