Eheschließungen

Um sich im Herzen von Mendig Ihr Ja-Wort geben zu können, müssen Sie vorab eine Anmeldung zur Eheschließung vornehmen.

Das heißt, Sie können natürlich gerne in Mendig heiraten, auch wenn Sie nicht hier wohnen. Beide Verlobte melden ihre beabsichtigte Eheschließung bei dem für sie zuständigen Standesamt an. Hierzu bedarf es bestimmter urkundlicher Nachweise, die von Paar zu Paar unterschiedlich sein können. Daher bitten wir Sie, die in Ihrem Falle erforderlichen Unterlagen im Vorfeld beim zuständigen Standesamt zu erfragen.
Zuständig für die Entgegennahme der Anmeldung ist das Standesamt, in dessen Bezirk einer der beiden Verlobten seinen Wohnsitz (auch Nebenwohnsitz) hat. Bei mehreren Wohnsitzen haben Sie die Wahl des Standesamtes.
Nach der erfolgten und geprüften Anmeldung erhalten Sie von diesem Standesamt eine entsprechende Mitteilung und Ihrer Eheschließung steht nichts mehr im Wege.

Im Standesamt Mendig stehen wir Ihnen gerne für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

Damit Ihr "schönster Tag des Lebens" zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, sind wir bestrebt, Ihrer Eheschließung eine persönliche Note zu verleihen. Sei es durch eine persönliche Ansprache, musikalische Untermalung oder unserer Angebot an besonden Trauorten.

1
true
Historische Ratsaal im Rathaus
Basaltlavakeller im Michelshof
1
true
Kaminzimmer im ehemaligen Casino
Alte Schmiede auf der Museumslay