Niederschriften

Werksauschuss der Verbandsgemeinde Mendig vom 16.09.2020

 

Der Werksausschuss des Verbandsgemeinderats Mendig hat in seiner Sitzung vom 16.09.2020 wie folgt beschlossen:

Öffentliche Sitzung

TOP: Ausbau und energetische Sanierung der Zentralkläranlage Mendig;  Potenzialstudie

Der Werkausschuss nimmt die vorgestellten Inhalte zustimmend zur Kenntnis und spricht sich mehrheitlich für eine Umsetzung der vorgestellten Maßnahmen aus.

 

TOP: Infrastrukturplanung; Entwässerungsplanung für das Neubaugebiet "Verlängerung Eichen-weg" in der Stadt Mendig

Der Werkausschuss beschließt mehrheitlich, dass die Entwässerungsanlagen für das Neubaugebiet „Verlängerung Eichenweg“ auf 10-jährliche Regenereignisse ausgelegt werden sollte. Die Ausführungsplanung soll auf dieser Grundlage erstellt werden.

Der Werkleiter wird beauftragt, einen entsprechenden Erschließungsvertrag mit der Stadt Mendig abzuschließen.

 

TOP: Auftragsvergabe Segbachstraße Thür Wasserleitung und Kanalbau

Der Werkausschuss beschließt einstimmig die Firma Schulz-Bau, Koblenz, mit den Arbeiten für den Kanalbau (Los 5) und die Wasserleitung (Los 4) in der Segbachstraße in Thür zu beauftragen und stimmt der überplanmäßigen Auszahlung für den Bereich Wasserwerk zu.

 

TOP: Auftragsvergabe Sanierung RÜB Thür

Der Werksausschuss beschließt einstimmig, die Firma Meurer, Kobern-Gondorf zum Angebotspreis i.H.v. 88.906,34 (brutto) EUR mit den Arbeiten für die Sanierung des Regenüberlaufbeckens Thür zu beauftragen. Gleichzeitig stimmt der Werkausschuss der überplanmäßigen Auszahlung zu.

 

TOP: Auftragsvergabe Hospitalplatz Kanalbau und Wasserleitung

Der Werkausschuss ermächtigt einstimmig den Werkleiter den Auftrag für die Arbeiten für den Kanalbau (Los 2) und die Wasserleitung (Los3) im Bereich Hospitalplatz an den gesamtwirtschaftlich günstigsten Bieter, die Fa. Wurzel, Jülich zu beauftragen (und stimmt gleichzeitig der überplanmäßigen Auszahlung für den Bereich Wasserwerk zu).

 

 

Nichtöffentliche Sitzung

TOP: Erschließungsverträge Wasser/Kanal für künftige Baugebiete

Der Werkausschuss erteilt einstimmig die Zustimmung zum Abschluss der Erschließungsverträge mit der Stadt Mendig und den Ortsgemeinden Bell, Thür und Volkesfeld für die Erschließung der jeweiligen Wohnbaugebiete, entsprechend den im Sachverhalt dargestellten Eckpunkten.

Der Werkleiter wird ermächtigt, die entsprechenden Erschließungsverträge abzuschließen.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
"OK"