Überwältigender Erfolg „Weihnachtsgruß in Tüten“

 

Mendig. Die Verbandsgemeinde Mendig, die Pfarreiengemeinschaft und die kath. Familienbildungsstätte hatten in den letzten Tagen sehr viel zu tun. Mit Geduld und Hingabe wurde gebacken, gebastelt und über 200 Weihnachtstüten für die hiesigen Senioren befüllt und beklebt. 

Punkt 13 Uhr standen am Donnerstag die Mitarbeiter der kath. Bildungsstätte, unter der Leitung und Federführung von Iris Emmerich, im „Haus der Familie“ und die Seniorenbeauftragte der Verbandsgemeinde, Bettina Cornely, vor dem Rathaus, um die kleine weihnachtliche Aufmerksamkeit an Seniorinnen und Senioren der Verbandsgemeinde Mendig zu überreichen. 

„Ich bin überwältigt von dem Zuspruch dieser großartigen Idee. In der aktuellen Situation haben viele unserer Seniorinnen und Senioren mit den Kontaktbeschränkungen schwer zu kämpfen. Es ganz wichtig bei solchen Begegnungen, immer ein offenes Ohr für Fragen und die Sorgen unserer älteren Mitmenschen zu haben. Das ist uns gelungen“, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Jörg Lempertz. 


Bildunterschrift: Bürgermeister der Verbandsgemeinde, Jörg Lempertz, bei der Übergabe der Weihnachtstüten

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
"OK"