Die Verbandsgemeinde Mendig verfügt über eigene App

Mendiger App


Die Verbandsgemeinde Mendig verfügt über eigene App

App mit vielen Features wurde der Öffentlichkeit vorgestellt

Die Verbandsgemeinde Mendig verfügt über eine neue Anwendungssoftware

kurz gesagt – die Verbandsgemeinde-Mendig-App.

Die Anwendungssoftware kann man kostenlos, schnell und problemlos über den App Store installieren. Zunächst für alle Iphones und Ipads.

Die Mendig-App beinhaltet neben allen wichtigen touristischen Adressen, die Darstellung der Verbandsgemeinde, der Stadt Mendig und der Ortsgemeinden Bell, Rieden, Thür und Volkesfeld, die aktuellen Broschüren, Videos und Bildgalerien, die die Schönheit der Heimatregion eindrucksvoll belegen.

Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz sieht hier eine enorme Entwicklung im Bereich des Tourismus und eine Erleichterung für jeden Reisenden:

„Der Tourist von heute erwartet den Komfort, sich schnell und umfassend über sein Urlaubs- und Ausflugsziel informieren zu können. Die Applikationen für Smartphones setzen genau an diesem Punkt an. Die Verbandsgemeinde-Mendig-App bietet den Vorteil, Informationen übersichtlich sowie optisch ansprechend darzustellen und sie gleichzeitig und mit einer Routenführung zu versehen. Dadurch wird der Weg zur nächsten Sehenswürdigkeit, zum ausgewählten Restaurant oder Hotel zur Leichtigkeit. Gerade dadurch kann man erreichen, dass für unsere Gäste auf einem Blick die vielfältigen Schätze unserer Heimat umfassend und schnell sichtbar werden.“

Die App beinhaltet ein ganz besonderes Feature. Alle Sehenswürdigkeiten und alle Adressen sind mit einem integrierten GPS-Navigator (globales Navigationssatellitensystem zur Standortbestimmung) verknüpft, der jeweils vom Standort des Betrachters aus nicht nur die nächstgelegenen Sehenswürdigkeiten oder Restaurants zeigt, sondern sprachgesteuert auch den besten Weg dahin per Auto und auch als Fußweg aufzeigt.

Über die mobile App können sich Gäste und Bürger mit dem I-Phone Informationen über die Verbandsgemeinde Mendig herunterladen.

Ist der Anwender vor Ort, erfährt er seinen genauen Standort in der Verbandsgemeinde und bekommt über GPS`s eine genaue  Wegbeschreibung zu seinem nächsten Ziel.

Die Suche nach  – Sehenswürdigkeiten - Hotels – Pensionen – Ferienwohnungen – Restaurants – dem Weg zur nächsten Bank – einem Arzt oder einer Apotheke usw., wird mit dieser App schnell und unkompliziert.

Die Mendiger Werbe- und Internetagentur Gunkel Consulting hat die Applikation auf Anfrage der Verbandsgemeinde Mendig kostenfrei als Referenzobjekt erstellt. Gemeinsam mit dem dortigen Geschäftsführer Karl Gunkel und Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz wird nach mehreren Monaten der Entwicklung und der Eingabe (die Arbeiten waren zwischen VG und der Fa. Gunkel aufgeteilt) die Touristen-App ab heute freigeschaltet.

 

Mendig QR Code

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"