Schulsanierung VG Mendig

 

Ferienzeit ist Modernisierungszeit in den Schulen

Renovierungen der VG Schulen in vollem Gange

Jetzt wenn die Schulen schließen und die Schülerinnen, Schüler und Lehrer in die wohlverdienten Ferien gehen, ist für die Handwerksbetriebe die Hochphase ihrer Tätigkeit als Schulmodernisierer. „Die Verbandsgemeinde verfolgt auch in diesem Jahr die Zielsetzung, unsere Schulen modern und kindgerecht auszuprägen, was durch die derzeitigen Baumaßnahmen dokumentiert wird“, unterstreicht Bürgermeister Jörg Lempertz. Jetzt steigen die jeweiligen Handwerksbetriebe voll ein. Ihre Zeit ist begrenzt. Sie haben nur wenige Wochen bis zum Schulbeginn muss alles wieder schön und bezugsfertig sein. In diesem Sommer werden unter der Federführung des Bauamtes der Verbandsgemeinde (Leo Oster und Frank Kaschner) die Grundschulen (GS) Mendig, Thür und Rieden saniert. Der Gesamtaufwand beläuft sich auf insgesamt 119.000,00 Eur.

Grundschule Mendig

In der Grundschule Mendig wurden die kompletten Flure des dritten und vierten Schuljahres modernisiert, mit einer neuen Akustikdecke versehen und mit neuer Beleuchtung bestückt. In vier Klassenräumen werden die Bodenbeläge erneuert. Malerarbeiten in weiteren 4 Klassen und 6 Nebenräumen, Flure und Treppenhäuser wurden entsprechend ausgeführt. Hiermit wird der modernen Raumsanierung Rechnung getragen.

Grundschule Thür

In der Grundschule Thür wurden Bodenbeläge in zwei Klassenräumen  sowie Abdichtungen der Kellerräume im Altbaubereich und die Einfriedung des Schulhofes erbracht.

Grundschule Rieden

In der Grundschule in Rieden wurden der Zaun und diverse Gebäudebestandteile erneuert. Zusätzlich werden im Garten- und Landschaftsbereich die Grünanlagen neu gestaltet.

Neben der finanziellen Verantwortung und der Werterhaltung der Gebäude hat die Verwaltung auch darauf geachtet, das entsprechende gesundheitsverträgliche Materialien verbaut wurden, betrachtet man alleine die Gruppe der Allergiker, deren Zahl jährlich zunimmt. „ Mit den Umbau- und Sanierungsmaßnahmen achten wir seit einigen Jahren sehr konsequent auch auf die Raum- und Energieeffizienz. Die energetischen Komplettsanierungen, die bislang in den letzten Jahren in den Grundschulen Mendig und Rieden vollzogen wurde und von der Fassade über die Heizsysteme bis zu den Fenstern alles umfasste, spart zukünftig Unterhaltungskosten und reduziert die CO² Belastung. Alles in Allem sind unsere Schulen nach den großen Kraftanstrengungen mittlerweile bestens aufgestellt“ so Bürgermeister Jörg Lempertz abschließend.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"