Lernmittelfreiheit in Rheinland-Pfalz für das kommende Schuljahr

Die Schulbuchausleihe ist in Rheinland-Pfalz für Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen der Grundschulen, Realschulen plus, Gymnasien, Kollegs und Integrierten Gesamtschulen möglich.

 

Ferner können alle Schülerinnen und Schüler teilnehmen, die ein berufliches Gymnasium, eine Fachoberschule an der Realschule plus, die Berufsfachschule I oder II, die dreijährige Berufsfachschule, die höhere Berufsfachschule oder die Berufsoberschule I oder II besuchen.

Die Teilnahme an der Schulbuchausleihe ist freiwillig.

Bei der Schulbuchausleihe erhalten Eltern oder volljährige Schülerinnen und Schüler, deren Einkommen bestimmte Grenzen nicht überschreitet, Schulbücher und ergänzende Druckschriften wie zum Beispiel Arbeits- und Übungshefte auf Antrag kostenfrei.

Übersteigt das Einkommen die Einkommensgrenzen, können Schulbücher gegen eine Gebühr ausgeliehen werden.

An alle Sorgeberechtigten von Kindern der betreffenden Schuljahrgänge werden in diesen Tagen über die Schulen Informationen zur Lernmittelfreiheit und der Ausleihe von Lernmitteln zur Verfügung gestellt. Diese Informationen werden an die Schulkinder verteilt, damit diese die Unterlagen daheim abgeben. In diesen Unterlagen sind neben umgangreichen Hinweisen auch die Anträge auf Gewährung von Lernmittelfreiheit enthalten.

Äußerst wichtig ist für die unentgeltliche (kostenfreie) Schulbuchausleihe, dass die Anträge auf Gewährung von Lernmittelfreiheit bis zum 15.03.2014 gestellt werden müssen.

Die Anträge können dem Schulträger (dies ist bei unseren Grundschulen die Verbandsgemeindeverwaltung Mendig und bei den anderen Schulen in der Regel die Kreisverwaltung Mayen-Koblenz) zugeleitet werden oder in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Antrag auf Lernmittelfreiheit“ in der Schule abgegeben werden.

Verbandsgemeindeverwaltung Mendig

-Fachbereich „Familie, Schulen, Ordnung u. Soziales“-

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"