Sommerclassics

Im jungen Landkreis mit Tradition

 

Samstag, 28. Juni 2014, 18 Uhr: St. Cyriakus, Mendig

„Trompete und Orgel“

 Thomas Hammes, Trompete

 Der in Osann-Monzel an der Mosel geborene Thomas Hammes studierte an der Hochschule für Musik und Theater in Saarbrücken, setzte seine Ausbildung an der Orchester-Akademie der Berliner Philharmoniker fort und absolvierte sein „Solistendiplom“ an der Musikakademie Basel. Seit der Spielzeit 2001/2002 ist Thomas Hammes Solotrompeter im Radio-Sinfonie-Orchester des SWR in Stuttgart. Thomas Hammes gehört zu den gefragtesten Trompetern seiner Generation. Seine Interpretationen bestechen insbesondere durch höchste Virtuosität, Ausdrucksstärke und makellose Technik. Bei den Sommerclassics spielte er bereits 2011 in Fraukirch und 2012 in Saffig vor ausverkauften Reihen.

 Martin Bambauer, Orgel

 Martin Bambauer wurde in Wesel am Niederrhein geboren. Er studierte Musik an Hochschulen in Düsseldorf und Frankfurt am Main. Als Organist konzertierte er in Deutschland, Europa, Russland und den USA. Seit 1999 ist er Kantor und Organist an der Konstantin-Basilika zu Trier. Dort ist er künstlerischer Leiter des "Internationalen Orgelsommers" und Kreiskantor des Evangelischen Kirchenkreises. Anlässlich des 325. Geburtstages von Johann Sebastian Bach spielte er in 25 Veranstaltungen dessen gesamtes Orgelwerk. Als Dirigent führte er eine Vielzahl bedeutender oratorischer Werke auf und arbeitet mit dem Trierer Bachchor und dem von ihm gegründeten Caspar-Olevian-Chor.

Georg Friedrich Händel (1685-1759):

Suite D-Dur:

Ouvertüre

Gigue

Arie

Bourrée

March



Nicolaus Bruhns (1665-1697):

Praeludium G-Dur

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Aus der Kantate „Herz und Mund und Tat und Leben“, BWV 147: „Jesus bleibet meine Freude“

Praeludium und Fuge g-Moll, BWV 535

 

Stanley Friedmann (* 1951):

„SOLUS“ Trompete Solo

 

PAUSE

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750):

Toccata, Adagio und Fuge C-Dur, BWV 564

 

Tomaso Albinoni (1671-1751):

Celebre Adagio

Dieterich Buxtehude (1637-1707):

Toccata F-Dur, BuxWV 157

 

Jeremiah Clarke (1674-1707):

Suite D-Dur:

Prélude

Minuet

Sybelle

Rondeau (Prince of Denmark’s March)

Serenade

Bourrée

Ecossaise

Hornpipe

Gigue

 

 

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"