Positives Resümee zu Rock am Ring in Mendig

Statement des Verbandsbürgermeister Jörg Lempertz auf der abschließenden Pressekonferenz zu Rock am Ring in Mendig

 

Für Mendig ist ein Traum wahr geworden und wir haben diesen Traum gelebt. In unzähligen Stunden haben wir uns auf diese riesige Aufgabe vorbereitet – und haben gemeinsam mit unseren neuen Freunden vor den Toren unserer Heimatstadt eine weitere Stadt für 90.000 Gäste errichtet.

Jetzt, wo wir fast am Ende dieser großartigen Veranstaltung sind, kann ich als Vertreter der Verbandsgemeinde Mendig eine positive Bilanz ziehen. Wir haben in den wesentlichen Punkten der Planung einen reibungslosen und sehr zufriedenstellenden Verlauf erreichen können.

Die Fans waren augenscheinlich begeistert – sie haben die neue Location angenommen, was uns nicht nur für den Veranstalter freut, auch uns macht es stolz, dass für so viele Menschen „Mendig“ jetzt weit mehr ist als eine Abfahrt auf der A 61. Ich möchte mich bei allen Gästen bedanken, ihr wart entspannt, ruhig, freundlich und friedlich – bessere Gäste kann man sich als Gastgeber kaum wünschen!

Ich möchte mich an dieser Stelle aber vor allem bei denen bedanken, die von „meiner Seite“ her das alles möglich gemacht haben. Meine Mitarbeiter und die vielen, vielen Helfer der Einsatzkräfte aus der Region, die mit unermüdlichem Einsatzwillen und Durchhaltevermögen bereits im Vorfeld daran gearbeitet haben, dass Sicherheit und Ordnung aufrecht erhalten bleiben und die während des Festivals mehr als einmal bewiesen haben, dass Schlaf völlig überbewertet wird… Vielen Dank Euch allen.

Wir glauben, dass wir uns als gute Gastgeber gezeigt haben und ich kann sagen, dass wir eine Riesenfreude daran hatten, für Rock am Ring eine neue Heimat zu sein. Wir haben Festivalluft und Festival-Lust geschnuppert und hoffen, dass wir im kommenden Jahr wieder sagen können:

Mendig rockt!

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"