Freiwillige Feuerwehr Mendig erhält Defibrillator

Förderverein kann überaus sinnvolles Gerät an Kameraden der Feuerwehr Mendig überreichen

 

Oftmals erreicht die Feuerwehr die Einsatzstelle vor dem Rettungsdienst. Um hier dann zusätzlich weitere wertvolle Erste Hilfe leisten zu können, hat der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Mendig jüngst einen Defibrillator beschafft. Dieses Gerät ist  auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 20 stationiert, welches immer als erstes zu jedem Einsatz ausrückt. Manchmal entscheiden Minuten über Leben und Tod. Falls am Einsatzort bei einer Person das Herz in eine lebensgefährliche Rhythmusstörung gerät, soll ein Defibrillator mittels Elektroschocks den normalen Herzrhythmus wieder herstellen. Voraussetzung für den Erfolg der Schockbehandlung ist der rechtzeitige Einsatz des Defibrillators. Es kommt also auf jede Minute an. Entscheidend ist demnach, dass im entsprechenden Moment ein Defibrillator zur Hand ist und es jemanden gibt, der ihn bedienen kann. Die Feuerwehr Mendig verfügt über Kameraden, Feuerwehrkameraden, die zusätzlich ausgebildete Rettungssanitäter sind, weitere haben sich zum Rettungshelfer weitergebildet. Das angeschaffte Gerät ist mit denen des Rettungsdienstes kompatibel, so dass unverzüglich nach dem Eintreffen des Rettungswagens die Versorgung uneingeschränkt fortgeführt werden kann.Die Freiwillige Feuerwehr Mendig ist in diesem Jahr bereits zu über 280 Einsätzen ausgerückt, um dem Nächsten zu helfen. Alle Einsätze werden von den Kameradinnen und Kameraden freiwillig und ehrenamtlich und neben dem eigentlichen Beruf zu jeder Tag und Nachtzeit und zu jeder Witterung durchgeführt. Neben den unzähligen Stunden im Einsatz kommen viele Stunden an Gerätepflege und Übungen hinzu.
Der Förderverein bedankt sich bei allen Mitgliedern, die diese Anschaffung mit ihrem Beitrag unterstützt haben.
Haben Sie auch Interesse, sich im aktiven Dienst der Feuerwehr einzubringen? Oder möchten Sie den Förderverein der Feuerwehr mit 1 € / Monat unterstützen? Weitere Informationen erhalten Sie unter www.feuerwehr-mendig.de
Ihre Feuerwehr freut sich auf Sie! Das Foto zeigt die Übergabe des Defibrillators vom Förderverein an die Feuerwehr.


V.l.n.r.: Christian Lucas, stv. Vorstitzender des Födervereins, Wehrführer Jörg Krempuls, VG-Bürgermeister Jörg Lempertz, Jürgen Reimann, Vorsitzender des Fördervereins

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"