Das Thürer Dorfzentrum wird aufgewertet

 

Thür. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, Jörg Lempertz, und Ortsbürgermeister Rainer Hilger besichtigten gemeinsam die aktuell größte Baumaßnahme in Herzen von Thür.

Im Zuge des Vollausbaus der Segbachstraße und des Kaiserplatzes in Thür wird der dortige Kaiserplatz ortverschönernd komplett neu gestaltet sowie die Wasserleitung, weitere Versorgungsleitungen und die über 100 Jahre alte Bachverrohrung ausgetauscht bzw. erneuert. Weiterhin sollen Leerrohre für die spätere Glasfaser-Internetanbindung bis in die Wohnhäuser verlegt werden, damit eine schnellere Internetverbindung für die Anwohner ermöglicht wird.

Die Baukosten in Höhe von ca. 800.000 Euro tragen der LBM, die Verbandsgemeinde Mendig und die Ortsgemeinde Thür.

„Trotz der derzeitigen Wettersituation befinden sich alle Baumaßnahmen an der Segbachstraße und dem Kaiserplatz im Zeitplan. Neben der guten Zusammenarbeit zwischen der Verbandsgemeinde, der Ortsgemeinde Thür, dem Ingenieurbüro Siegmann und Partner und der Firma Schulz-Bau aus Koblenz möchten wir uns auch recht herzlich bei den Anwohnerinnen und Anwohner bedanken, die sich trotz der Umstände zeitnah auf eine Verschönerung Ihres Wohnumfeldes freuen können“, betonen  Bürgermeister Jörg Lempertz und Ortsbürgermeister Rainer Hilger gemeinsam.


Bildunterschrift: S. Berresheim, Ingenieurbüro Siegmann & Partner, Uwe Steuper, stell. Fachbereichsleitung Bauwesen der Verbandsgemeinde Mendig, B. May, H. Schulz-Bau, Jörg Lempertz, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Mendig, Rainer Hilger, Ortsbürgermeister Thür und Jürgen Jakob, Ingenieurbüro Siegmann & Partner bei der Besichtigung des Kaiserplatzes.

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
"OK"