Es gibt wieder mehr Kinder in der VG Mendig

Fast 25 % mehr Neugeborene beim Willkommensabend der Verbandsgemeinde begrüßt.

 

Seit 2008 steht mit der Initiative „Familienfreundliche Verbandsgemeinde Mendig“ die Familienförderung im Mittelpunkt der Politik der Verbandsgemeinde Mendig. Junge Eltern erhalten umfassende Hilfestellungen in rechtlichen und praktischen Fragen. Zum einen durch die umfangreiche Broschüre „Willkommen im Leben - willkommen in der Verbandsgemeinde Mendig“, die allen Eltern zur Verfügung gestellt wird. Zum anderen auch durch intensive persönliche Beratung. Die Familienbeauftragte Frau Dernbach-Brötz steht hierbei den jungen Familien vertrauensvoll zur Seite.

Der 1. Beigeordnete Joachim Plitzko konnte nun im Rahmen dieser Initiative zum  25. Mal denn auch fast 25% mehr Kinder als im vergleichbaren Zeitraum ein Jahr zu vor begrüßen.

Die Eltern und Geschwister der Neugeborenen im Zeitraum von Februar bis Juli dieses Jahres waren mit Freude gekommen. Denn das spürte man an der ganz besonderen Atmosphäre im  Saal. An dieser Stelle sei der „guten Seele der Laacher See Halle“, Ernst Adams gedankt für die wundervolle weihnachtliche Dekoration.

Bei Kaffee und Kuchen ließ man es sich gut gehen und kam miteinander ins Gespräch, tauschte sich aus und verabredete sich. Ganz einfach, man lernte sich ganz neu kennen.

Gemeinsames Handeln und Verstehen beginnt zu Hause in den Familien und trägt sich über diese Erfahrungen hinaus ins gesellschaftliche Handeln. Daher setzt die Verbandsgemeinde Mendig auf die wichtige Unterstützung und die vielfältigen Beratungsmöglichkeiten und Serviceleistungen an dieser Stelle an zu setzen. Die Teilnehmerzahl an diesem 25. Willkommensabend belegt grundlegend das richtige Handeln in der Ausrichtung der Familienfreundlichen Verbandsgemeinde Mendig. Die  Bemühungen zur Verbesserung der Situation von Familien mit Kindern tragen Früchte.

Alle Beteiligten waren sichtlich froh über diese Entwicklung und verteilten mit großer Freude ihre Willkommensgeschenke an die Eltern. Neben Joachim Plitzko konnte Stadtbürgermeister Hans-Peter Ammel allen Eltern mit Präsenten seitens der Stadt gratulieren. Ebenso Melanie Hellmann von der Familien Bildungsstätte und Anette Thelen als begleitende Hebamme vieler Mütter und Kinder und Vertreter der Kirchen.

 

 

61 neue Erdenbürgermit ihren stolzen Eltern freuten sich in der Laacher See Halle über einen gelungenen Willkommensabend

Foto: VG Mendig

 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
"OK"