Freies WLAN in Mendig verfügbar

Startschuss für Freies WLAN in der Verbandsgemeinde Mendig

 

Die Verbandsgemeinde Mendig und die Stadt Mendig haben den Startschuss für „Freies WLAN VG Mendig“ gegeben.  Damit sorgen an verschiedenen Stellen im Gebiet der Verbandsgemeinde Mendig WLAN Hotspots für kostenlosen Internetzugang.

Kunden, Einheimische und Touristen profitieren vom kostenlosen Service der Kommunen   mit Smartphone oder Tablet-PC mobil im Internet zu surfen und E-Mails oder Fotos versenden zu können, ohne das Datenvolumen des eigenen Handyvertrags verbrauchen zu müssen.

Möglich wird dies durch Hotspots, die die Verbandsgemeinde Mendig in den letzten Wochen installiert und mit schnellem Internet erschlossen hat. Nach einfacher Anmeldung steht der Weg ins Internet offen.

„Es steht außer Frage, dass moderne Infra- und Kommunikationsstrukturen Standortvorteile der Zukunft für Kommunen sind“, unterstreicht Bürgermeister Jörg Lempertz. „Gerade für den Einzelhandel kann dies ebenso Vorteile bringen. Wer die Innenstädte attraktiv gestalten will, der sollte nicht nur freie Parkplätze für die Kunden bereit halten. Ein weiteres sehr wichtiges Angebot ist heute auch ein kostenloser und freier Internetzugang während des Einkaufs.

Die Kunden werden von diesem Service profitieren. Durch dieses Infrastrukturangebot können wir den touristischen Besuchern und Konsumenten einen Mehrwert für ihr Aufenthalts- und Einkaufserlebnis bieten.


 Der offizielle Startschuss für das freie WLAN Netz in Mendig erfolgte mit einem symbolischen Knopfdruck. v.l.n.r.: Peter Moskopp (Büroleiter), Peter Stein (techn.Administrator der VG), Stadtbürgermeister Hans-Peter Ammel, Bürgermeister Jörg Lempertz, Uli Rawert (Vorsitzender der Werbegemeinschaft der VG Mendig), Jorg Meyer-Schaar, Dennis Freund (Werbegemeinschaft der VG), Jürgen Zinken (Kommunales Marketing VG Mendig)

Eine Erhöhung der Verweildauer in der Einkaufsstadt Mendig wird die Attraktivität des innerstädtischen Bereichs erhöhen“, davon zeigten sich Bürgermeister Lempertz, Stadtbürgermeister Ammel und der Vorsitzende der Werbegemeinschaft Uli Rawert beim offiziellen Startschuss in Mendig überzeugt.

„Für uns ist dies eine konsequente Fortführung der Förderung des Tourismus und des Einzelhandels.“


In Mendig wird nun ab sofort ein Bereich entlang der Bahnstraße über die Poststraße bis auf den Marktplatz mit Freiem WLAN ausgestattet sein. Vom freien WLAN wird der Lava-Dome und während der Badesaison auch das Vulkanbad der Stadt Mendig profitieren. Im Stadtteil Obermendig wird der Bereich um die Teichwiese ebenso mit freiem WLAN versorgt sein.

Bürgermeister Lempertz freut sich darauf, dass in den kommenden Monaten auch weitere Orte der Verbandsgemeinde mit freiem WLAN versorgt werden.

„Smartphones sind ein wichtige Teil unseres Alltags geworden und haben unser Medien- und Freitzeitverhalten nachhaltig verändert. Daher sind wir froh, mit diesem  Service für unsere Bürger, Touristen und Einkaufskunden eine weitere moderne Ausrichtung unserer Heimat eingerichtet zu haben.

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"