Wandern-aber mit Abstand!!!

Traumpfade im Bereich der Verbandsgemeinde Mendig bleiben offen

 

Nach Ansicht von Bürgermeister Lempertz fördert wandern nachweislich die Gesundheit und trägt zum Wohlbefinden bei. "Daher werden wir Besucher, die nach den Wochen des Ausnahmezustands in unserer frischen Luft durchatmen möchten, auf den zuführenden Parkplätzen auf die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen hinweisen. Hierzu haben wir extra auffällige Spannbanner anfertigen lassen, die von unseren Wegepaten bereits aufgehangen wurden", so der Bürgermeister zu seiner Entscheidung, die Wanderparkplätze in der Verbandsgemeinde Mendig weiter offen zu halten.

Hinweisbanner mit den klaren regeln zum Verhalten beim Wandern in der aktuellen Zeit der Kontaktsperren
sind auf allen Traumpfaden der VG Mendig aufgehängt. Bürgermeister Lempertz appeliert mit dieser
Maßnahme an die Vernunft und das entsprechende Verhalten der Wanderer, um so die Schließung der
Wanderwege für die Ostertage zu verhindern. Foto: VG Mendig

"Weiterhin kann eine Schließung auch dazu führen, den Besucherdruck auf andere, nicht schließbare Ziele, etwa Seen und Maare oder Flüsse wie Rhein und Mosel, eher noch erhöhen" erklärt Jörg Lempertz. "Die langen Streckenführungen der Traumpfade in unserer Destination sind geeignet, Menschen aus dicht besiedelten Wohngebieten in die weitläufige Natur zu führen. Die Wege bieten normalerweise ausreichend Raum anderen Wanderern mit dem zur Zeit vorgeschriebenen Abstand zu begegnen".

Die  Parkplätze für unsere 3 Pfade, „Volkesfelder Heidehimmel“, „Waldseepfad Rieden“,  „Vier-Berge-Tour“ sowie für das Traumpfädchen Riedener Seeblick werden also nicht geschlossen. In Anbetracht der zu erwartenden Erholungssuchenden wäre das kontraproduktiv, da sich der Parkraumdruck auf die verbleibenden Flächen und in den angrenzenden Wohngebieten erhöhen würde.

Foto & Grafik: VG Mendig

Für alle gelten 4 Regeln:

1. Auf Mindestabstände von 2 m zu achten!
2. Nicht mit mehr als 2 Personen zu Wandern. Wenn dann nur als Familie zusammen!
3. In „engen“ Passagen verständigen, in welcher Reihenfolge gegangen werden soll!
4. Traumpfad in der vorgegebenen Richtung wandern, um Begegnungsverkehr zu vermeiden


 
Cookies optimise the provision of our services. By using our services you agree that we use cookies.
"OK"