evm-Ehrensache belohnt Vereine der VG Mendig

 

evm unterstützt soziales Engagement

2000 Euro aus dem Spendenprogramm „evm-Ehrensache“ gehen an sechs Vereine aus der Verbandsgemeinde Mendig

MENDIG. Über insgesamt 2000 Euro aus der „evm-Ehrensache“ dürfen sich sechs Vereine aus der Verbandsgemeinde Mendig freuen. Mit ihrem Spendenprogramm unterstützt die Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) jedes Jahr Vereine und Institutionen aus der Region, wenn es um kulturelle, soziale und gemeinnützige Projekte geht. Am Montag, 29. Oktober, übergab Berthold Nick, Leiter der Kommunalen Betreuung der Verbandsgemeinden bei der evm, gemeinsam mit dem Bürgermeister Jörg Lempertz, den Spendenbetrag an die Vereine. „Alle Einrichtungen leisten seit Jahren einen wertvollen Beitrag für die Menschen in unserer Verbandsgemeinde und setzen sich engagiert für die Wahrung unseres Kulturlebens und der Traditionen ein.“, erklärt Jörg Lempertz. „Ich freue mich, dass wir die Vereine mit der Spende der evm weiter unterstützen können.“

Jeweils 350 Euro gehen an die Möhnen der KG Obermendig, die Fidele Möhnen Niedermendig, den Möhnenverein der Karnevalsgesellschaft Thür, die Möhnengesellschaft Rieden und die Möhnengesellschaft Beller Jäße. 250 Euro erhält der Junggesellenverein 1878 Thür e.V., die in diesem Jahr ihr 140jähriges Bestehen feiern.

 

Bildunterschrift: Berthold Nick (rechts) übergibt den Spendenbetrag zusammen mit Marian Schmidt, Vertreter der Netzgesellschaft, und Bürgermeister Jörg Lempertz an die Vereine.

Foto: VG Mendig

 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"