Gewerbeimmobilien

Auf dieser Seite finden Sie Nutzflächen von Gewerbeimmobielien, die z.Zt. in der Verbandsgemeinde Mendig angeboten werden.

Objekt 1: Heidenstockstraße 5

 

 Frontansicht

Immobilienexpose:
Objektbeschreibung:

Das Geschäftsgebäude befindet sich in zentraler Lage der Stadt Mendig, direkt in der Heidenstockstraße 5. Von heir aus können alle Einrichtungen zu Fuss erreicht werden. Für das aus zwei Räumen á 12,5 m² bestehende Ladenlokal bietet die zentrale Lage durch die schön großen Schaufensterflächen eine ideale Werbemöglichkeit. Sehr geeignet sind die Räumlichkeiten für Agnturen aller Art, wie Vericherungen, Immobilienmakler, Bausparkassen, Krankenkassen etc. Die Stadt Mendig mit ca. 10.000 Einwohnern bietet  alle Einrichtungen wie Ärzte, Apotheken, und Einkaufsmöglichkeiten sowie  Kindergärten und Schulen. Die Verkehrsanbindung ist durch die Nähe zu den Autobahnen A 61 und A 48 in unmittelbarer Erreichbarkeit optimal ausgebaut. Der nahegelegene Laacheer See bietet viele Freizeitmöglichkeiten für jung und alt. 

Größenangaben:

Verkaufsfläche: 25 m², Eingangstüre mittig, rechts und links freundliche, helle Räume 

Bisherige Nutzung:

Die Gewerbefläche wurde bisher als Bekleidungsgeschäft genutzt. Es bietet sich jedoch ideal für den Handel als Ladenlokal mit wunderbar großer Ausstellungsfläche oder Agenturen aller Art.

Zustand:

Kleinere Schönheitsreperaturen notwendig, ansonsten bezugsfertig. Die Fenster bestehen aus einer Einfachverglasung.

Eigentumsverhältnisse:

 Das Objekt befindet sich im Privatbesitz

Mietzins:

Nach Vereinbarung

Vermittler:

Wirtschaftsförderung Verbandsgemeinde Mendig
Tel:  02652/9800-77
Fax: 02652/9800-19
Mail: wirtschaftsfoerderer@mendig.de

 

Objekt 2: Cafe Ritter, Heidenstockstr. 3

 

Innenansicht

Immobilienexpose

Objektbeschreibung:

Das Gebäude befindet sich in zentraler Lage der Stadt Mendig. Von hier aus können alle Einrichtungen zu Fuss erreicht werden. Das ehemalige Cafe Ritter bietet für engagierte Gastronome ideale Ausgangsbedingungen. Das Objekt befindet sich in guter Lauflage zu den Behörden und Geschäften der Innenstadt. Die Stadt Mendig mit ca. 10.000 Einwohnern bietet alle Einrichtungen wie Ärzte, Apotheken und eine gut sortierte Einzelhandelslandschaft mit Kindergärten und Schulen. Die Verkehrsanbindung ist durch die Nähe zu den Autobahnen A 61 und A 48 optimal erreichbar. Der nahegelegene Laacher See und das Interaktiverlebnismuseum "Lava Dome" Bieten viele Freizeitgestaltungsmöglichkeiten.

Größenangaben:

Nutzfläche:

Gastraum 60m², Küche 20m², Toiletten 10m², Seperates Bad/WC im EG, Keller 60m²

Baujahr:

 Das Haus stammt aus dem Jahre 1920

Bisherige Nutzung:

Das Haus wurde als Cafe/Restaurant genutzt

Verfügbarkeit:

Das Objekt kann sofort angemietet werden

 Zustand:

Das Gebäude wurde saniert und modernisiert, Schönheitsreparaturen nach Absprache möglich

Eigentumsverhältnisse:

Das Haus befindet sich in Privatbesitz, Familie Ritter, Telefon: 02652/52371

Mietzins:

nach Absprache

 

Vermittler:

Wirtschaftsförderung Verbandsgemeinde Mendig
Tel:  02652/9800-77
Fax: 02652/9800-19
Mail: wirtschaftsfoerderer@mendig.de


Objekt 3: Teilflächen der Fa. Wilh. Hahnstein

Immobilienexpose

Objektbeschreibung:

Die Fa. Wilh. Hahnstein betreibt seit Jahrzehnten in der Familientradition heute mit dem Inhaber Rudolf Wilmes einen Polstereibetrieb mit Möbelaufbereitung. Die Firma liegt inmitten des Grünen, direkt an der Brauerstraße gegenüber des Museums "Lava Dome", etwas in der Idylle im Verborgenen. Die Firma besteht aus mehreren Gebäudeteilen. Teilbereiche dieser Gebäude möchte die Fa. Hahnstein vermieten.

Besonders geeignet sind diese Räumlichkeiten für Gründer in handwerklichen Gewerken, beispielsweise Steinmetzhandwerk, Bildhauer, Maler, Künstler oder Handwerkskunst aller Art. Die nostalgisch anmutenden Gebäude eignen sich auch für Kunstausstellungsflächen einer Art-Galerie.

 
 
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
"OK"